Ursula Göttinger, Meditative Heilerin und Autorin

Ursu­la Goet­tin­ger

Ursu­la Göt­tin­ger, spi­ri­tu­el­le, medi­ta­ti­ve und ener­ge­ti­sche Hei­le­rin, Medi­ta­ti­ons Mas­te­rin, Heil­prak­ti­ke­rin, psy­cho­lo­gi­sche und psy­cho­the­ra­peu­ti­sche Bera­te­rin, Dozen­tin, pro­fes­sio­nel­le int. Red­ne­rin und Auto­rin, ist Inha­be­rin und Lei­te­rin des Sun Med-Insti­tuts für ganz­heit­li­ches Hei­len und der Sun Med Medi­cal Aca­de­my.

Ursu­la Göt­tin­ger blickt auf lang­jäh­ri­ge fun­dier­te Aus­bil­dun­gen und Berufs­er­fah­run­gen zurück. Sie konn­te sich viel­sei­ti­ge Kennt­nis­se und Fähig­kei­ten auf den unter­schied­li­chen Gebie­ten der fun­dier­ten west­li­chen Schul­me­di­zin und öst­li­chen ganz­heit­li­chen Heil­wei­sen aneig­nen und es ist ihr gelun­gen die ver­schie­de­nen Heil­wei­sen ergän­zend zu ver­bin­den.

Ihre inten­si­ven Stu­di­en­rei­sen nach Asi­en ins­be­son­de­re auch nach Indi­en und in den Hima­la­ya und die lang­jäh­ri­ge lehr­rei­che Zusam­men­ar­beit mit öst­li­chen spi­ri­tu­el­len Hei­lern berei­chern Ursu­la Göt­tin­gers fun­dier­te ganz­heit­li­che Arbeit eben­so wie der lang­jäh­ri­ge rege wis­sen­schaft­li­che und geis­ti­ge Aus­tausch mit ihrem in 2016 ins Licht gegan­ge­ne Ehe­mann und  ehe­ma­li­gen ärzt­li­chen Lei­ter des Insti­tuts, Dr. med. Wer­ner Göt­tin­ger.

Ihre bei­den ärzt­li­chen Söh­ne Dr. med. Micha­el und Marc Göt­tin­ger sowie die Schwie­ger­toch­ter Dr. med Lan Göt­tin­ger unter­stüt­zen und berei­chern Ursu­la Göt­tin­gers Tätig­keit.

Hyp­no­se, Hyp­no­the­ra­pie, Psy­cho­the­ra­pie in Tran­ce und  in medi­ta­ti­vem Zustand, Aku­punk­tur und ener­ge­ti­sches Hei­len sind lieb gewon­ne­ne The­ra­pie­rich­tun­gen wel­che Ursu­la Göt­tin­ger im In- und Aus­land erfolg­reich anwen­det und unter­rich­tet.
Ihre ganz­heit­li­che Sicht­wei­se und ihr tie­fes Ein­füh­lungs­ver­mö­gen und uni­ver­sel­les Ver­ständ­nis vom Ster­ben und vom Wer­den, wel­ches sie bei ihren Ster­be­be­glei­tun­gen lie­be­voll ein­setzt, hat schon so man­chem Wesen den Weg ins ewi­ge Licht erleich­tert und ver­schö­nert und den Hin­ter­blie­be­nen ein Gefühl des Tros­tes und des Auf­ge­fan­gen­seins bei der Trau­er­lö­sung ver­mit­telt.

Als Auto­rin hat sie eini­ge Bücher ver­öf­fent­licht über hyp­no­the­ra­peu­ti­schen Heil­wei­sen, See­len­ge­schich­ten mit Zau­ber­kraft und Rei­sen in das ewi­ge Licht.

Zuletzt sind erschie­nen: “Geheilt gestor­ben, Licht­bot­schaf­ten” sowie das pas­sen­de Arbeits­buch dazu: “8 Wege ins Licht“.

Alle Bücher sind bei der Auto­rin oder über www.amazon.de zu bezie­hen.

Las­sen Sie sich ent­füh­ren in Ihre See­len­licht­ebe­ne. Ursu­la Göt­tin­ger beglei­tet Sie pro­fes­sio­nell, fun­diert, ein­fühl­sam und lie­be­voll.