Mahabodhi-Zentrum

Mahabodhi-Zentrum

Ladakh, Himalaya

Mahabodhi Center
 
 
Welcome to the Himalaya
Welcome to heaven…
Welcome to the infinity of being…
Welcome back home in your soul…
 
Willkommen im Himalaya
Willkommen im Himmel…
Willkommen in der Unendlichkeit des Seins…
Willkommen daheim in deiner Seele…
 
 

Bhikkhu Sanghasena

Der buddhistische Mönch Bhikkhu Sanghasena aus dem Himalaya ist ein unermüdlicher Tätiger auf spiritueller und sozialer Ebene,
der mit seiner hoffnungsvollen Friedensbotschaft weite Teile unserer Welt bereist hat.
 
Im Jahre 1981 gründete Bhikkhu Sanghasena das Mahabodhi-Zentrum, eine nichtstaatliche Wohltätigkeitsorganisation in Ladakh, Indien.
 
Im Mahabodhi-Zentrum wird Kindern aller sozialen Schichten eine umfassende Ausbildung ermöglicht.
Blinde Kinder sowie junge Mönche und Nonnen werden in den gemeinsamen Tagesablauf ebenso integriert wie ältere Menschen,
die hier ein liebevolles Zuhause finden.
 
 
 
 
Mahabodhi-Zentrum: Mission und Vision
Tätige Liebe und Mitgefühl auf dem „Dach der Welt“ – Himalaya, Ladakh,
wo die Erde den Himmel trifft und die Seher nach Erleuchtung suchen.
 
Das Mahabodhi-Meditationsprogramm:
schafft eine ideale Atmosphäre für Wahrheitssuchende und Friedliebende.
Meditation erweckt, bereichert und nährt den inneren Frieden
und das tief verborgene Glück in unseren Herzen.
 
Das Mahabodhi-Ausbildungsprogramm:
bietet über 550 Studenten eine Ausbildung in der Mahabodhi High School
 
Das Mahabodhi-Hochschulprogramm:
Stipendienprogramm für Hochschulen
 
Das Mahabodhi-Medizinprogramm:
bietet medizinische Grundversorgung für entlegene Gebiete
durch das mobile Ambulanzprogramm
 
Weitere Programme:
Bildungsprogramm für Frauen und Nonnen; Jugendförderungsprogramm,
Umweltschutzprojekt; Notfallhilfe
 
http://www.mahabodhi-ladakh.org/
 
Ursula Göttinger und ihre Schwester werden von Banthe Sanghasena und den Kindern
auf dem Dach der Welt im Mahabodhi-Zentrum, Ladakh, herzlich empfangen.
 
 
Gelände des Mahabodhi-Projekts im Himalaya
 
 
Seelenbegegnungen im Himalaya 
 
 
Orakel von Sabu (Ladakh) im Austausch mit Ursula Göttinger
 
 
Banthe Sanghasena mit dem jüngsten Nönnlein